Fachrunde der Pferdebetriebe – Online

Einen Online-Treffpunkt für Pferdebetriebe zu schaffen war schon seit längerer Zeit in unseren Köpfen. Mit einer Austauschplattform für den Alltag und zu aktuellen Themen möchten wir den Kontakt zu euch halten und durch Erfahrungsberichte und Experteninterviews voneinander lernen.

Durch die aktuelle Situation des Coronavirus sind auch unsere Seminare und Veranstaltungen der Fachrunde der Pferdebetriebe vorläufig verschoben. Um euch gerade in dieser Zeit einen fachlichen und kollegialen Austausch zu ermöglichen, haben wir eine geschlossene Gruppe auf Facebook gegründet.

Die Gruppe ist exklusiv nur für Inhaber, Betriebsleiter, leitende Mitarbeiter und Familienangehörige von Pferdebetrieben sowie für Partnerunternehmen der Fachrunde der Pferdebetriebe. Mitgliedsanfragen werden kontrolliert und durch das HCCG bestätigt.

Wir freuen uns auf einen fachlichen Austausch!

Direkt zur Facebook-Gruppe bitte hier klicken

Bei weiteren Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.


Regeln der geschlossenen Gruppe „Fachrunde der Pferdebetriebe“
  1. Exklusiv für Pferdebetriebe
    Zur geschlossenen Gruppe der Fachrunde der Pferdebetriebe zählen Inhaber, Betriebsleiter, leitende Mitarbeiter und Familienangehörige von Pferdebetrieben sowie Partnerunternehmen der Fachrunde.
  2. Mitgliedschaft
    Mitgliedsanfragen werden vom HCCG geprüft und bestätigt. Zur Erleichterung beantwortet bitte die Eingangsfragen. Ihr könnt mit eurem persönlichen Konto oder mit einer Facebook-Seite eures Betriebes Mitglied werden. Werdet ihr mit eurer Facebookseite Mitglied achtet jedoch darauf, dass dann alle Personen mit einer Rolle eurer Facebookseite (Administrator, Redakteur, … ) Beiträge dieser Gruppe lesen könnten.
  3. Vertraulichkeit
    Voraussetzung für den Beitritt in diese Gruppe ist gegenseitiges Vertrauen. Gruppen leben von authentischen, aussagekräftigen Unterhaltungen. Was in der Gruppe geteilt wird (Beiträge, Inhalte, Kommentare), hat die Gruppe nicht zu verlassen.
  4. Fachlichkeit und kollegialer Austausch
    Verallgemeinerungen sind zu unterlassen, jeder Betrieb hat seine individuellen Rahmenbedingungen, jedoch gibt es häufige Schnittstellen für einen kollegialen Austausch. Achtet beim Teilen von Beiträgen auf aussagekräftige Quellen.
  5. Urheberrecht und Datenschutz
    Bei geteiltem Text- und Bildmaterial werden die geltenden Gesetze des Urheberrechts und Datenschutz berücksichtigt.
  6. Höflichkeit
    Wir alle sind für einen freundlichen Umgang miteinander verantwortlich. Wir sollten einander mit Respekt behandeln. Sachliche und konstruktive Diskussionen sind erwünscht, doch sollte es dabei nicht an Höflichkeit mangeln.
  7. Übersichtlichkeit
    Bevor du etwas Allgemeines fragst, benutze die Suchfunktion in der Gruppe. Achte bei deiner Recherche auf die Themen und Kategorien der Diskussion.
  8. Aktuelles erfahren
    Du kannst die Gruppe zu deinen Favoriten hinzufügen, die dann Links in der Sidebar erscheinen. Du kannst einem interessanten Beitrag folgen, indem Du rechts oben auf die drei Punkte klickst und dann „Benachrichtigungen für diesen Beitrag aktivieren“.