HCCG

Wirtschaft, Know-how, Gesundheit und Tourismus rund um das Pferd – dies sind die vier Säulen, auf denen das Horse Competence Center Germany (HCCG) basiert. Unter dem Motto „Pferdekompetenz in Praxis und Forschung“ werden zu diesen Themen wissenschaftliche Beratung, Veranstaltungen und Projektmanagement angeboten.

„Pferdestärken bündeln – Wissen transportieren“

Ziel des HCCG ist es, die Nachfrage von Dienstleistungen und Produkten im Bereich der Pferdewirtschaft zu fördern, den Wissenstransfer von der Wissenschaft zur Wirtschaft zu optimieren und die entsprechenden Leistungsträger aus der Region miteinander zu vernetzen. So entsteht eine ganzheitlich agierende zentrale Anlaufstelle mitten im Herzen einer pferdebegeisterten Region!

Das HCCG ist auf dem nahe Osnabrück gelegenen ehemaligen Rittergut Osthoff zu Hause. Neben modernen Stallungen, Trainingsplätzen und weitläufigen Weiden für die Vierbeiner stehen multifunktionale Seminar- und Konferenzräumen sowie Gästewohnungen für wissbegierige Zweibeiner zur Verfügung. So ist hier rund um das Thema Pferd eine einzigartige Infrastruktur für Forschung und Veranstaltungen entstanden.

Vier kompetente Partner haben das HCCG im Juli 2012 ins Leben gerufen. Über sechs Jahre wurde das HCCG unter der Science to Business GmbH – Hochschule Osnabrück geführt. Im Januar 2019 wurde die Horse Competence Center Germany GmbH gegründet.